Ananas Likör

Benutzeravatar
WeinForscherAzubi
250 Liter Wein
250 Liter Wein
Beiträge: 443
Registriert: 30 November 2005 00:00

Ananas Likör

Beitrag von WeinForscherAzubi » 01 März 2006 19:20

Hi zusammen
Hab hier n'Fläschchen Ananas-Extrakt.
Steht drauf:
Rezept für 1 liter:
209ml Alcohol 96%
631ml water
150ml suikersiroop 65%
20ml Extrakt

3 Fragen:
  • Zuckersirup 65% kann ich da einfach 150 x 35 rechnen und das als Wasser nehmen und den Rest mit Zucker füllen???
  • Wieviel % enthält dann der Likör?
  • Wie lange muss man das "lagern" bevor man das trinken kann?
Hoffe ihr könnt mir helfen

Grüsse WFAzubi

[Dieser Beitrag wurde am 01.03.2006 - 19:23 von WeinForscherAzubi aktualisiert]



Jeder Wein wird irgendwann gut. Entweder durch Lagerung oder nachdem man bereits 3 Flaschen davon getrunken hat.

Benutzeravatar
Wolf
Unregistriert
Unregistriert

Ananas Likör

Beitrag von Wolf » 01 März 2006 21:02

Hi WFAzubi,

zum ersten Punkt: Du löst 97,5 g Zucker zu 150 ml in Wasser auf, also rund 98 g Zucker in soviel Wasser lösen, dass du 150 ml Sirup erhälst.
zum zweiten Punkt: Der Liquör hat dann ca. 20% Alkohol, nämlich 209/1000*96% ~ 20%
zu letztem Punkt kann ich nicht viel sagen; das hängt von deiner Geduld ab :Augenzwinkersmiley

Grüße
Wolfgang

Benutzeravatar
Uwe12
100 Liter Wein
100 Liter Wein
Beiträge: 244
Registriert: 15 November 2004 00:00

Ananas Likör

Beitrag von Uwe12 » 02 März 2006 08:26

Hallo WFA!

Ja, das sind so Rezepte, wo hochkonzentrierter Alkohol (=teuer) mit Wasser runterverdünnt wird.
209ml 96%iger zusammen mit 631ml Wasser geben 840ml ~24%iger.

Wenn ich mich nicht verrechne, kannst Du es auch so kombinieren:
531ml 38% (=standard Doppelkorn) + 309ml Wasser
630ml 32% (=standard Korn) + 210ml Wasser

Allerdings hat Korn/Wodka einen sehr geringen Eigengeschmack, was der 96% Weingeist nicht haben sollte...

Insgesamt sollte der Likör nach dem Rezept auf etwa 20% kommen.

Uwe
Biopiraterie? Ja, das sind kriminelle Seefahrer, die sich aber gesund ernähren! (Piet Klocke)

Benutzeravatar
WeinForscherAzubi
250 Liter Wein
250 Liter Wein
Beiträge: 443
Registriert: 30 November 2005 00:00

Ananas Likör

Beitrag von WeinForscherAzubi » 05 März 2006 13:09

Ja ich könnte eigentlich auch Weissen Vodka nehmen, der hat ja auch seine 40% und der schmekt ja eigentlich nur nach alk *g*
Jeder Wein wird irgendwann gut. Entweder durch Lagerung oder nachdem man bereits 3 Flaschen davon getrunken hat.

Jewel24
10 Liter Wein
10 Liter Wein
Beiträge: 22
Registriert: 12 Januar 2015 16:06
Wohnort: Pfalz

Re: Ananas Likör

Beitrag von Jewel24 » 13 Januar 2015 13:04

Hallo erstmal:)
Hab gestern einen Ananas-Likör angesetzt.Das ganze steht an einem kühlen Ort,wird regelmäßig geschüttelt.Muss ich unbedingt Zuckerwasser nach dem Filtern/ Abfüllen zugeben oder reicht die süß der Ananas aus?Noch ne Frage,schadet Licht der Ananas?

Lg Jewel24

Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 25829
Registriert: 28 März 2004 23:00
Kontaktdaten:

Re: Ananas Likör

Beitrag von Fruchtweinkeller » 13 Januar 2015 18:56

Es schadet nie, solche Ansätze eher im Dunkeln zu lagern. Wie viel schädliches UV überhaupt durch das Glas dringt, darüber kann man streiten, aber Temperaturschwankungen zB in der prallen Sonne sollte man ohnehin vermeiden.
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

Benutzeravatar
Metinchen
500 Liter Wein
500 Liter Wein
Beiträge: 998
Registriert: 23 Juli 2009 23:00

Re: Ananas Likör

Beitrag von Metinchen » 13 Januar 2015 20:16

Ob Du Zucker hinzugibst oder ob der Likoer suess genug ist, entscheidet alleine Dein Geschmack.
Optimisten leiden ohne zu klagen, Pessimisten klagen ohne zu leiden!

Jewel24
10 Liter Wein
10 Liter Wein
Beiträge: 22
Registriert: 12 Januar 2015 16:06
Wohnort: Pfalz

Re: Ananas Likör

Beitrag von Jewel24 » 13 Januar 2015 22:42

Hallo Metichen,
werde die süße beim Verkosten anpassen.Vielen dank für deine Antwort

Jewel24
10 Liter Wein
10 Liter Wein
Beiträge: 22
Registriert: 12 Januar 2015 16:06
Wohnort: Pfalz

Re: Ananas Likör

Beitrag von Jewel24 » 18 Januar 2015 21:07

So,der Likör ist fertig.Hab die Ananas 6 Tage ziehen gelassen,bekam 600ml raus.Hab mit Zuckerwasser(200ml Wasser 100gr Zucker)nachgesüßt.Das ganze zuerst durch den Kaffee-filter,dann durch ein feines Haarsieb.Die Farbe ist sehr schön,so ähnlich wie Lindenblüten-Honig.Der Likör ist nicht ganz klar,stört mich persönlich nicht.Jetzt muss er 2—3 Wochen ruhen dann wird er probiert.:-D

Benutzeravatar
Flowie91
500 Liter Wein
500 Liter Wein
Beiträge: 808
Registriert: 29 September 2014 19:11
Wohnort: Schleswig Holstein

Re: Ananas Likör

Beitrag von Flowie91 » 18 Januar 2015 21:11

Glückwunsch! :clap:

Dass er nicht ganz klar ist, muss zwar geschmacklich keine Nachteile nach sich ziehen, allerdings wette ich fast, dass sich die Trübungen noch absetzten werden. Vorrausgesetzt er lagert lange genug. Dann hättest du unschönen Bodensatz.
Viele Grüße aus dem grünen Herzen Schleswig Holsteins
Flo

Jewel24
10 Liter Wein
10 Liter Wein
Beiträge: 22
Registriert: 12 Januar 2015 16:06
Wohnort: Pfalz

Re: Ananas Likör

Beitrag von Jewel24 » 18 Januar 2015 21:21

Danke Flo :) ,
die trübstoffe sind echt sehr fein.Der Likör schmeckt lecker nach Ananas,nicht zu süß,zuerst kommt die Säure,dann die Süße im Abgang.Mal sehen wie er sich geschmacklich während der Lagerung entwickelt.
Lg Jewel24

Benutzeravatar
Flowie91
500 Liter Wein
500 Liter Wein
Beiträge: 808
Registriert: 29 September 2014 19:11
Wohnort: Schleswig Holstein

Re: Ananas Likör

Beitrag von Flowie91 » 18 Januar 2015 21:22

Ich glaub ich muss auch mal mehr Zeit in Liköre stecken :D
Viele Grüße aus dem grünen Herzen Schleswig Holsteins
Flo

Antworten

Zurück zu „Likörherstellung“