2018 - wieviel Wein blubbert bei euch gerade?

Benutzeravatar
Josef
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 4764
Registriert: 06 Februar 2005 00:00

Re: 2018 - wieviel Wein blubbert bei euch gerade?

Beitrag von Josef » 16 April 2018 19:57

Wenn man bedenkt, das man für 2Liter Wein ca. 100g gezupfte Blüten benötigt, wird das wirklich nur ein Miniansatz. ?-|
Am einfachsten lassen sich die Blüten zupfen, wenn sie schon etwas älter sind. Dann mit der richtigen Technik, kann man sämtliche gelbe Blätter einer Blüte in einem mal abziehen. Das ist zwar immer noch nicht wie am Fließband, aber immerhin etwas schneller. ;)

Benutzeravatar
Chesten
1000 Liter Wein
1000 Liter Wein
Beiträge: 1900
Registriert: 22 Mai 2012 00:00

Re: 2018 - wieviel Wein blubbert bei euch gerade?

Beitrag von Chesten » 21 April 2018 20:19

Ich habe heute wieder Löwenzahnblüten geputzt.
Nach insgesamt drei Putzaktionen habe ich jetzt ca. 100 g Blüten :o !
Mal schauen ob noch was dazu kommt oder mich die Lust verlässt :cry: .
"Die einzig stabile Währung ist alkoholische Gärung" (Das Känguru-Manifest)

Hier findest du einen Anleitung wie man seinen ersten eigenen Wein herstellt:

http://www.forum.fruchtweinkeller.de/viewtopic.php?f=33&t=12175

Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 26098
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Re: 2018 - wieviel Wein blubbert bei euch gerade?

Beitrag von Fruchtweinkeller » 21 April 2018 21:35

Du hast eine masochistische Ader :mrgreen:
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

Benutzeravatar
Chesten
1000 Liter Wein
1000 Liter Wein
Beiträge: 1900
Registriert: 22 Mai 2012 00:00

Re: 2018 - wieviel Wein blubbert bei euch gerade?

Beitrag von Chesten » 21 April 2018 22:09

Fruchtweinkeller hat geschrieben:Du hast eine masochistische Ader :mrgreen:
Oder eine mallocher Art ;) .
"Die einzig stabile Währung ist alkoholische Gärung" (Das Känguru-Manifest)

Hier findest du einen Anleitung wie man seinen ersten eigenen Wein herstellt:

http://www.forum.fruchtweinkeller.de/viewtopic.php?f=33&t=12175

Benutzeravatar
Moneysac
250 Liter Wein
250 Liter Wein
Beiträge: 432
Registriert: 04 Juli 2011 00:00

Re: 2018 - wieviel Wein blubbert bei euch gerade?

Beitrag von Moneysac » 22 April 2018 20:25

Lohnt sich die Arbeit den wenigstens? Bin da irgendwie skeptisch und traue mich nicht so viel Arbeit zu investieren, wenn der Wein am Ende nur mittelmäßig ist.

Antworten

Zurück zu „Sonstiges zum Thema Wein“