Möhrenwein

Benutzeravatar
Catwiesel
1000 Liter Wein
1000 Liter Wein
Beiträge: 1093
Registriert: 08 Juli 2006 00:00
Wohnort: Im Süden Deutschlands
Kontaktdaten:

Möhrenwein

Beitrag von Catwiesel » 06 September 2008 22:03

ich hatte den mal auf meiner liste, wurde dann aber gewarnt dass es wohl einer der entäuschensten weine (geschmacklich) sein soll und solange kein gärbehälter ansonsten leer rumsteht irgendein anderer ansatz besser wäre
Wer nicht liebt Wein, Weib und Gesang, der bleibt ein Thor sein Leben lang.
(Martin Luther)


Benutzeravatar
Tito1983
0 Liter Wein
0 Liter Wein
Beiträge: 2
Registriert: 03 März 2013 00:00

Möhrenwein

Beitrag von Tito1983 » 03 März 2013 15:38

Ich habe jetzt de 2. Versuch mit Möhren gemacht und mich beim ersten mal exakt an das Basisrezept gehalten. Der Geschmack war gut auch wenn es eher nach Weiswein als nach Möhre/Karotte schmeckt.
Was ich nicht so toll fand war die Farbe schließlich trinkt das Auge mit ;) .
Beim 2 Versuch habe ich durch Zufall anstatt Orangen Blutorangen ausgepresst (habe mich bein Kauf vergriffen) doch genau dadurch habe ich ein sattes Orange als Färbung bekommen und geschmacklich macht es auch keinen unterschied.

Der Wein ist lecker geworden und dank der Blutorangen sieht es auch sehr nach Möhre aus.
Ich hoffe ich konnte was sinnvolles zu dem Thema beisteuern.

Gruss Tito1983
At any Time

Benutzeravatar
KommandeurMumm
500 Liter Wein
500 Liter Wein
Beiträge: 868
Registriert: 03 Februar 2012 00:00

Möhrenwein

Beitrag von KommandeurMumm » 03 März 2013 17:21

Klingt ja gut, was du da erzählst. Ich werde vermutlich in diesem Jahr auch mal Möhrenwein ansetzen, aber aus der Not eine Tugend machen. Wenn der Wein kaum Eigengeschmack hat ist er vielleicht eine gute Grundlage für die Verfeinerung mit Kräuterauszügen o.ä.
Ich weiß, dass auch Blütenweine einfach so vergoren werden, aber ich habe irgendwie lieber eine ordentliche Maische-Masse-Grundlage und ergänze dann. Vielleicht Möhre-Zitronenmelisse-Honig?

Mal schauen, werde dann beizeiten berichten...
"Der Mann, der den Berg abtrug, ist der gleiche, den man jahrelang kleine Steine tragen sah."
- Chinesische Weisheit

Benutzeravatar
JasonOgg
5000 Liter Wein
5000 Liter Wein
Beiträge: 6831
Registriert: 13 August 2007 00:00

Möhrenwein

Beitrag von JasonOgg » 04 März 2013 09:08

Probiere die Möhren bevor Du sie ansetzt. Es ist kaum zu glauben, welche Geschmacksunterschiede es da gibt. In einem Gartenbuch stand, dass der Geschmack der Möhren auch Aufschluss über die Qualität der Gartenerde gibt. Danach hängt es nicht nur von der Sorte ab, ob die Wurzel nach Wasser oder Möhre schmeckt.

Vielleicht kann man etwas mit Pastinake strecken. Pastinakenwein soll ja auch gut schmecken, auch wenn ich ihn weder gemacht noch probiert habe.
'And what would humans be without love?' - 'RARE', said Death.
T.Pratchett - Sourcery (1988)

Benutzeravatar
KommandeurMumm
500 Liter Wein
500 Liter Wein
Beiträge: 868
Registriert: 03 Februar 2012 00:00

Möhrenwein

Beitrag von KommandeurMumm » 04 März 2013 18:06

JasonOgg hat geschrieben:dass der Geschmack der Möhren auch Aufschluss über die Qualität der Gartenerde gibt. Danach hängt es nicht nur von der Sorte ab, ob die Wurzel nach Wasser oder Möhre schmeckt.
Ah, interessant. Das "Terroire" beim Möhrenwein :D

Die Idee mit den Pastinaken ist gut, die haben wir seit ein paar Jahren haufenweise im Garten. Ich bin von der Qualität unserer Gartenerde sehr überzeugt, egal ob bei Möhren oder Pastinaken. Das wird mal probiert.

Wir haben schon philosophiert, ob man nicht einen "Grundwein" aus Möhren ansetzen sollte und dann später in der Klärungsphase mit Kräuterauszügen mischt. Dann kann man gut dosieren und schonmal abschätzen, ob das was taugt. Die Kräuter / Gewürze (wasauchimmer) würden dann entweder mit Wasser oder Alkohol "ausgezogen"...
"Der Mann, der den Berg abtrug, ist der gleiche, den man jahrelang kleine Steine tragen sah."
- Chinesische Weisheit

Benutzeravatar
Mondwein
Unregistriert
Unregistriert

Möhrenwein

Beitrag von Mondwein » 04 März 2013 19:15

Nun...
hochinteressant :-x

Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 26114
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Möhrenwein

Beitrag von Fruchtweinkeller » 04 März 2013 20:00

Irgendwo in einem gut sortieren KaufDichArmWunderland habe ich mal diverse exotische Möhren gesehen, hatten teils lustige Farben und schmeckten auch etwas unterschiedlich. Vielleicht sorgt sogar eine der Sorten für Möhrengeschmack im Wein, das wäre zu testen :D
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

Antworten

Zurück zu „Wein aus Gemüse“