Ingwerwein

Benutzeravatar
Ralf
50 Liter Wein
50 Liter Wein
Beiträge: 50
Registriert: 03 August 2009 00:00

Ingwerwein

Beitrag von Ralf » 30 Mai 2011 22:05

Hm, wenn ich richtig rechne, dann braucht man für 1 Vol% so 20,5 g Zucker je Liter. Mit 50g auf 11 Liter kriegst du dann 1/4 Vol% Alk mehr. Das ist recht vorsichtig.
Hoffe ich rechne richtig .... :?:
Ich hab mich bei etwa 11,5% für ein halbes Vol% mehr entschieden (Steinberghefe sag ich nur ...)
Du hast Portweinhefe, die sollte doch die 14-15 erreichen können. Wo lagst du denn zuletzt mit dem Alk-Gehalt?

Benutzeravatar
matzl0505
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 3698
Registriert: 11 Januar 2009 00:00

Ingwerwein

Beitrag von matzl0505 » 30 Mai 2011 22:16

@Ralf:
Vollkommen richtig. Bei jedem Wein würde ich mit mehr Nachzuckern. Nur bei Ingwer, da kann ich verstehen, dass er vorsichtig ist. Weil der eben besonders schlecht gärt.

gruß
Marius
Wie wird das chemische Element Brom gewonnen?

Man nimmt eine Handvoll Brombeeren, lässt diese zur Erde fallen. Die Beeren verbinden sich mit der Erde zu Erdbeeren und Brom wird frei."


Es gibt 10 Arten von Menschen. Die, die das Binärsystem verstehen und die, die es nicht verstehen.


Benutzeravatar
Ralf
50 Liter Wein
50 Liter Wein
Beiträge: 50
Registriert: 03 August 2009 00:00

Ingwerwein

Beitrag von Ralf » 31 Mai 2011 18:56

ich hab es genau so gemacht, immer Zucker für ein Viertel %. nur als es jetzt so warm ist und die gärung ein wenig besser geht mal das doppelte. in der hoffnung das geht gut...
aber schön dass ich richtig liege. danke marius :P
lecker ist der wein allerdings!

Benutzeravatar
Zecke
250 Liter Wein
250 Liter Wein
Beiträge: 469
Registriert: 25 Februar 2009 00:00

Ingwerwein

Beitrag von Zecke » 31 Mai 2011 23:17

Hi,

so lange es schmeckt ist alles in Ordnung :shock: mach einfach so weiter und es sollte klappen 8-)

Gruß
Zecke

Benutzeravatar
swansong
250 Liter Wein
250 Liter Wein
Beiträge: 276
Registriert: 12 Februar 2011 00:00

Ingwerwein

Beitrag von swansong » 05 Juni 2011 11:42

So, ich hab grad 11,5% gemessen und es war geschmacklich sauer. Hab jetzt 110g Zucker zugegeben. Die Gärung ist zwar eher langsam, aber stetig. Also eigentlich alles im grünen Bereich, da der Wein auch sonst ganz gut schmeckt.

Benutzeravatar
Ralf
50 Liter Wein
50 Liter Wein
Beiträge: 50
Registriert: 03 August 2009 00:00

Ingwerwein

Beitrag von Ralf » 13 Juni 2011 17:00

Ingwerwein
Ein anderer Thread zur Gärungsdauer von Ingwerwein. Ich stell mich schon auf eine Geduldsprobe ein...
:schlecht:

Benutzeravatar
swansong
250 Liter Wein
250 Liter Wein
Beiträge: 276
Registriert: 12 Februar 2011 00:00

Ingwerwein

Beitrag von swansong » 14 Juni 2011 17:29

Also ich habe jetzt 12% erreicht. Die Gärung ist gähnend langsam und beim Geschmackstest habe ich in letzter Zeit immer Restsüße.

Mal sehen wieviel Geduld ich aufbringen kann, aber wahrscheinlich werd ich den irgendwann einfach schwefeln und dann entsprechend filtern.

Benutzeravatar
swansong
250 Liter Wein
250 Liter Wein
Beiträge: 276
Registriert: 12 Februar 2011 00:00

Ingwerwein

Beitrag von swansong » 17 Juni 2011 10:45

So, ich hatte gestern nochmal gemessen: Weiterhin 12%, leichte Restsüße. Absolut keine Gäraktivität zu erkennen.

Hab den Ansatz jetzt geschwefelt, da er sich schon immer sehr stark selbst klärte/ die Hefe sich massiv absetzte. In einer Woche wird dann gefiltert (zu Sicherhait steril).

Benutzeravatar
swansong
250 Liter Wein
250 Liter Wein
Beiträge: 276
Registriert: 12 Februar 2011 00:00

Ingwerwein

Beitrag von swansong » 19 Juni 2011 13:06

So, mal ne Frage:

Ich bin nächste Woche im Urlaub. Jetzt zeigt der Wein ja schon seit längerem nicht wirklich eine Gäraktivität und es bildet sich ein recht kompakter Bodensatz.
Ich überlege jetzt den Wein von der Hefe abzuziehen, damit er nicht die komplette nächste Woche noch darauf stehen muss. Allerdings beträgt das Volumen nur knapp 11l und ich habe nur einen freien 15l Ballon. Könnte ich den darin unproblematisch eine Woche stehen lassen oder ist da dann doch zuviel Luftsauerstoff drin?

Benutzeravatar
Josef
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 4764
Registriert: 06 Februar 2005 00:00

Ingwerwein

Beitrag von Josef » 19 Juni 2011 13:52

Wenn der Wein wirklich fertig ist, kannst du ihn ja schwefeln und dann nach ein bis zwei Wochen von der Hefe abziehen.
Also passt das mit deinem Urlaub genau. :shock:

Benutzeravatar
swansong
250 Liter Wein
250 Liter Wein
Beiträge: 276
Registriert: 12 Februar 2011 00:00

Ingwerwein

Beitrag von swansong » 26 Juni 2011 18:51

Also der Wein hatte sich in der Woche sehr gut geklärt, sodass ich mit "fein" und "ek" ohne große Probleme alles Filtern konnte. Der Alkoholgehlat liegt nach wie vor gemessen bei 12%. Mehr war einfach nicht drin.

Hier noch ein Bildchen:


Benutzeravatar
fibroin
7500 Liter Wein
7500 Liter Wein
Beiträge: 9692
Registriert: 25 Mai 2004 00:00

Ingwerwein

Beitrag von fibroin » 26 Juni 2011 21:31

So ist auch meine Erfahrung bei Ingwer: Kaum höher als 12 % und ein schöner heller Wein. Aber gut.
Wenn du dich wohlfühlst, mache dir keine Sorgen. Das geht wieder vorbei.

Antworten

Zurück zu „Wein aus Gemüse“