Ingwerwein

Benutzeravatar
swansong
250 Liter Wein
250 Liter Wein
Beiträge: 276
Registriert: 12 Februar 2011 00:00

Ingwerwein

Beitrag von swansong » 05 Mai 2011 23:27

So, nachdem ich heute 300g frischen Ingwer geschenkt bekommen habe, hab ich doch gleich mal einen Ingwerwein angesetzt. Drin sind:

  • ca. 40g Ingwer (die Waage ging zwischendurch aus)
  • 2 ausgepresste Orangen
  • 2 ausgepresste Zitronen
  • 650ml naturtrüber Apfelsaft
  • 450g Zucker (mehr hatte ich nicht da)
  • 8l Wasser
  • Portwein Trockenhefe
  • 4g Hefenährsalz
  • 5g Citrol

Ich hoffe mal ich hab nix vergessen.

Off Topic: Jetzt hab ich noch jede Menge Ingwer übrig. Kann ich den einfrieren? Hat da jemand Erfahrung?



Benutzeravatar
JasonOgg
5000 Liter Wein
5000 Liter Wein
Beiträge: 6831
Registriert: 13 August 2007 00:00

Ingwerwein

Beitrag von JasonOgg » 06 Mai 2011 07:34

Citrol ?

Das wird spannend 8-)

Ah, sucht man nur auf deutschen Seiten, dann findet man etwas passenderes.

Trinkst Du Tee?
Dann lass ein kleines Stück Ingwer mitziehen.
Der hält sich im Kühlschrank ziemlich lange, der Vorteil von Wurzeln.
'And what would humans be without love?' - 'RARE', said Death.
T.Pratchett - Sourcery (1988)

Benutzeravatar
swansong
250 Liter Wein
250 Liter Wein
Beiträge: 276
Registriert: 12 Februar 2011 00:00

Ingwerwein

Beitrag von swansong » 06 Mai 2011 08:56

Das Zeug, welches du verlinkt hast (zweiter Link), hab ich drin. Was sollte daron falsch sein?

[Dieser Beitrag wurde am 06.05.2011 - 08:57 von swansong aktualisiert]

Benutzeravatar
JasonOgg
5000 Liter Wein
5000 Liter Wein
Beiträge: 6831
Registriert: 13 August 2007 00:00

Ingwerwein

Beitrag von JasonOgg » 06 Mai 2011 09:23

@swansong, falsch? Nüx.

Wenn unbedingt man will, dann kann man streiten, ob dieses nicht besser ist, oder Milchsäure, aber das hängt auch von der Menge ab.


Nur bei dem ersten Mittel würde ich selbst das Probieren verweigern :!:
'And what would humans be without love?' - 'RARE', said Death.
T.Pratchett - Sourcery (1988)

Benutzeravatar
swansong
250 Liter Wein
250 Liter Wein
Beiträge: 276
Registriert: 12 Februar 2011 00:00

Ingwerwein

Beitrag von swansong » 06 Mai 2011 10:35

Ich hab bis jetzt immer nur mit Zitronensäure gearbeitet und bin bis jetzt eigentlich noch nicht reingefallen. Deswegen werd ich vorerst dabei bleiben.

Zum Wein:

Er gärt bereits verhalten. Allerdings sieht der für so aus, als könnte er ein Trübstoffproblem haben. Irgendwie ist der recht "durchsichtig".

Benutzeravatar
JasonOgg
5000 Liter Wein
5000 Liter Wein
Beiträge: 6831
Registriert: 13 August 2007 00:00

Ingwerwein

Beitrag von JasonOgg » 06 Mai 2011 12:57

Sorry, aus dem Gedächntnis kann ich nicht mehr sagen, wie sich meiner verhalten hat :(

Edit sagt, Blödsinn ich habe noch nie einen Ingwerwein gemacht. Das verwechsele ich mit dem Rhabarber. :!:


[Dieser Beitrag wurde am 06.05.2011 - 12:58 von JasonOgg aktualisiert]
'And what would humans be without love?' - 'RARE', said Death.
T.Pratchett - Sourcery (1988)

Benutzeravatar
fibroin
7500 Liter Wein
7500 Liter Wein
Beiträge: 9692
Registriert: 25 Mai 2004 00:00

Ingwerwein

Beitrag von fibroin » 06 Mai 2011 15:01

Die ausgepressten Zitrusfrüchte geben mit ihrem Schmodder in der Regel Trübstoffe genug mit. Ich kann mich nicht erinnern, dass mein Ingwerwein Trübstoff-Probleme hatte.
Geht den beim Schütteln deines Weines die Post ab?

@JasonOgg
Ich habe aber welchen gemacht... 8-)
Wenn du dich wohlfühlst, mache dir keine Sorgen. Das geht wieder vorbei.

Benutzeravatar
JasonOgg
5000 Liter Wein
5000 Liter Wein
Beiträge: 6831
Registriert: 13 August 2007 00:00

Ingwerwein

Beitrag von JasonOgg » 06 Mai 2011 16:06

@fibroin, ich weiß, ich hatte auf der FWT das Glück eine Flasche zu ergattern.
Und der war sehr lecker, wenn man Ginger Ale mag. (schlechter Vergleich, aber die Richtung passt)
'And what would humans be without love?' - 'RARE', said Death.
T.Pratchett - Sourcery (1988)

Benutzeravatar
swansong
250 Liter Wein
250 Liter Wein
Beiträge: 276
Registriert: 12 Februar 2011 00:00

Ingwerwein

Beitrag von swansong » 06 Mai 2011 20:53

Also der Ansatz gärt richtig gut. Beim Schütteln blubbt es zwar stärker, aber es spritzt nicht wie bei Met. Scheint also doch kein Trübstoffproblem zu bestehen.

Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 26114
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Ingwerwein

Beitrag von Fruchtweinkeller » 06 Mai 2011 23:08

Ingwersekt, das könnte ich mir gut vorstellen...

Wo bleibt die Nachgärung wenn man sie braucht? :D
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

Benutzeravatar
Josef
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 4764
Registriert: 06 Februar 2005 00:00

Ingwerwein

Beitrag von Josef » 06 Mai 2011 23:21

Warte erstmal ab wie es weiter geht. :|
Bei Ingwer kannst du dich in der Regel auf eine lange Gärung einstellen. ?-|

Benutzeravatar
swansong
250 Liter Wein
250 Liter Wein
Beiträge: 276
Registriert: 12 Februar 2011 00:00

Ingwerwein

Beitrag von swansong » 07 Mai 2011 10:51

Na ich hoffe mal, dass die Portweinhefe gut durchzieht. Immerhin steigen die Temperaturen ja wieder und bei meinem Lindenblütenmet läuft auch alles wie am Schnürchen (besser als jemals zuvor).

Antworten

Zurück zu „Wein aus Gemüse“