Wein aus Radieschen - Rezept gesucht

Igzorn
500 Liter Wein
500 Liter Wein
Beiträge: 665
Registriert: 05 Januar 2016 20:43

Wein aus Radieschen - Rezept gesucht

Beitragvon Igzorn » 19 Mai 2017 10:02

Hallo Liebe Gemeinde,

ich suche ein Rezept für Wein aus Radieschen. Wird wohl eine grauenhafte Erfahrung, aber es muss getan werden. ^_^

Soll ich mich an ein Möhrenrezept halten? :hmm:

VG
Igzorn
Ist das Trinkgefäß erst leer, macht es keine Freude mehr.

Benutzeravatar
Chesten
1000 Liter Wein
1000 Liter Wein
Beiträge: 1560
Registriert: 21 Mai 2012 23:00

Re: Wein aus Radieschen - Rezept gesucht

Beitragvon Chesten » 19 Mai 2017 11:56

Igzorn hat geschrieben:Wird wohl eine grauenhafte Erfahrung, aber es muss getan werden. ^_^


WARUM sollte man das tun ?!?!?!?
Aber Chef hat letztes Jahr auf der Tagung Wein aus Gemüsebrühe und Rinderbouillon mitgebracht also möglich ist vieles ;) :lol: !

Wenn die Weiten der Netzes nix hergeben musst du es wohl selbstausprobieren.
Säure dürften die bei einer kurzen Maischegärung hoffentlich genug mitbringen.
Was man da mit noch so reinmachen kann, kann ich mir persönlich nix vorstellen was dazu passen könnte.
"Die einzig stabile Währung ist Alkoholsche Gärung" (Das Känguru-Manifest)

Hier findest du einen Anleitung wie man seinen ersten eigenen Wein herstellt:

http://www.forum.fruchtweinkeller.de/viewtopic.php?f=33&t=12175

Benutzeravatar
JasonOgg
5000 Liter Wein
5000 Liter Wein
Beiträge: 6759
Registriert: 12 August 2007 23:00

Re: Wein aus Radieschen - Rezept gesucht

Beitragvon JasonOgg » 19 Mai 2017 12:56

Igzorn hat geschrieben:Soll ich mich an ein Möhrenrezept halten? :hmm:

Alternativ, hast Du dieses Buch? Da gibt es ein "Rezept" für Pastinakenwein, zumindest das Mischungsverhältnis kannst Du anpassen.
'And what would humans be without love?' - 'RARE', said Death.
T.Pratchett - Sourcery (1988)

Igzorn
500 Liter Wein
500 Liter Wein
Beiträge: 665
Registriert: 05 Januar 2016 20:43

Re: Wein aus Radieschen - Rezept gesucht

Beitragvon Igzorn » 19 Mai 2017 20:43

Nein, das Buch habe ich nicht. Ich habe unter Radish Wine Rezepte gefunden. Pastinake wäre vielleicht eine alternative Quelle, aber eigentlich bist Radischen wohl mehr wie Mangold. (,Stand irgendwo)
Ist das Trinkgefäß erst leer, macht es keine Freude mehr.

Bahnwein
100 Liter Wein
100 Liter Wein
Beiträge: 229
Registriert: 27 September 2014 20:52
Wohnort: Radolfzell

Re: Wein aus Radieschen - Rezept gesucht

Beitragvon Bahnwein » 20 Mai 2017 04:32

Schlagt mich nicht, aber wenn das Würzige der Radieschen bei der Gärung so oder so ähnlich verbleibt, könnte ich mir gut Honig dazu vorstellen.
Aber vielleicht besser erst einmal pur vergären und dann über das Kombinieren nachdenken.

Igzorn
500 Liter Wein
500 Liter Wein
Beiträge: 665
Registriert: 05 Januar 2016 20:43

Re: Wein aus Radieschen - Rezept gesucht

Beitragvon Igzorn » 20 Mai 2017 09:19

Es dauert noch 14 Tage bis ich dazu komme, aber wenn es soweit ist, dann melde ich mich auf jeden Fall.
Ist das Trinkgefäß erst leer, macht es keine Freude mehr.

Benutzeravatar
Josef
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 4694
Registriert: 06 Februar 2005 00:00

Re: Wein aus Radieschen - Rezept gesucht

Beitragvon Josef » 20 Mai 2017 20:51

Du solltest es auf jeden Fall erst mal ausprobieren. Was, oder ob überhaupt was dabei raus kommt, kann ich auch nicht vorhersagen. Sollte man die Schärfe der Radieschen im Wein erhalten können, dann wäre eine Kombination mit roter Johannisbeere einen Versuch wert.

Benutzeravatar
Chesten
1000 Liter Wein
1000 Liter Wein
Beiträge: 1560
Registriert: 21 Mai 2012 23:00

Re: Wein aus Radieschen - Rezept gesucht

Beitragvon Chesten » 20 Mai 2017 21:17

Dieses Thema blieb bei mir hängen.
Wenn du eine Maischegärung machen willst kann ich mir sehr gut vorstellen da Radieschen sehr fest , holzig würde ich das jetzt nicht direkt nennen, sind dass da mehr als sonst Methanol und Fusel entstehen könnte.
Vielleicht könnte man einen Sud vorher kochen und diesen dann vergären :?: ?
"Die einzig stabile Währung ist Alkoholsche Gärung" (Das Känguru-Manifest)

Hier findest du einen Anleitung wie man seinen ersten eigenen Wein herstellt:

http://www.forum.fruchtweinkeller.de/viewtopic.php?f=33&t=12175

Igzorn
500 Liter Wein
500 Liter Wein
Beiträge: 665
Registriert: 05 Januar 2016 20:43

Re: Wein aus Radieschen - Rezept gesucht

Beitragvon Igzorn » 21 Mai 2017 10:15

In den meisten Gemüse - Rezepten steht, man soll das Gelumpe 40 min vorsichtig weich kochen und dann wegwerfen. Das ist der Teil, der mir besonders entgegen kommt.
Danach den Sud auf Säure messen (und Wasser/Säure dazu), dann Zucker und fertig. Was noch an anderen Säften dazu geht und wie viel Radieschen für 5l notwendig sind, das fehlt mir noch.
Ist das Trinkgefäß erst leer, macht es keine Freude mehr.

Benutzeravatar
MetNewbi
1000 Liter Wein
1000 Liter Wein
Beiträge: 1328
Registriert: 17 September 2007 23:00

Re: Wein aus Radieschen - Rezept gesucht

Beitragvon MetNewbi » 31 Mai 2017 18:06

Ich kenne den Geruch von Radischensalat, der einen halben Tag gezogen ist. Kommt gleich nach totem Vogel :lol: 14 Tage vergoren ist dann wahrscheinlich wie Jauchegerube :twisted:
Nee, einen kleinen Topf Radischensalat hatten meine Mutter und meine Oma gemacht, und hatten den in der Hoffung, das es "gasdicht" ist, mehrfach in PE Folie eingewickelt und sind damit im Hochsommer vor 40 Jahren im unklimatisierten Bus 1x quer durch die Stadt in den Garten gefahren. Den Topf in der Tasche hatten sie schon vergessen. Nach der halben Strecke fing das Zeug an "auszugasen" und sie beschwerten sich immer lautstärker, wer sich bei der Hitze im vollen Bus wohl nicht benehmen könne. Nach und nach stiegen alle Leute aus und eine Haltestelle vor der Endstation waren sie alleine im Bus - und mit ihnen der Geruch! Da dämmerte ihnen dann langsam, wo's herkam :pfeif:
Die Maische kannst du dann nach 14 Tagen wie Buttersäure als "Molli" werfen :P
Davon einen 5L Ansatz und sie brechen dir die Wohnung auf, wegen der sprichwörtlichen Leiche im Keller :mrgreen:
Wo einst meine Leber war
ist heute eine Minibar

Benutzeravatar
Grape
100 Liter Wein
100 Liter Wein
Beiträge: 112
Registriert: 17 Oktober 2015 18:57

Re: Wein aus Radieschen - Rezept gesucht

Beitragvon Grape » 31 Mai 2017 18:37

Igzorn hat geschrieben:In den meisten Gemüse - Rezepten steht, man soll das Gelumpe 40 min vorsichtig weich kochen und dann wegwerfen.


Klingt durchaus ökologisch sinnvoll :)

Igzorn
500 Liter Wein
500 Liter Wein
Beiträge: 665
Registriert: 05 Januar 2016 20:43

Re: Wein aus Radieschen - Rezept gesucht

Beitragvon Igzorn » 31 Mai 2017 20:41

Knallergeschichte MetNewbi - was die anderen im Bus wohl über die beiden gedacht haben? 8-! 8-)
Ist das Trinkgefäß erst leer, macht es keine Freude mehr.


Zurück zu „Wein aus Gemüse“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast