Erdbeerwein

Andreas_07
10 Liter Wein
10 Liter Wein
Beiträge: 33
Registriert: 19 März 2018 22:49

Re: Erdbeerwein

Beitrag von Andreas_07 » 27 März 2018 22:23

Kleine Frage am Rande...Abpressen geht das auch mit einem normalen Küchentuch (natürlich gewaschen)? Oder welche einfachen mittel werden da empfohlen? Ich würde ein normales Küchensieb evtl. auch ein feineres + ein Küchentuch nutzen.

Benutzeravatar
Josef
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 4764
Registriert: 06 Februar 2005 00:00

Re: Erdbeerwein

Beitrag von Josef » 27 März 2018 22:27

Klar, das geht.

Benutzeravatar
Moneysac
250 Liter Wein
250 Liter Wein
Beiträge: 432
Registriert: 04 Juli 2011 00:00

Re: Erdbeerwein

Beitrag von Moneysac » 28 März 2018 13:38

Du kannst auch einen Handpressbeutel verwendet. Dort kann man die Maische einfüllen und zubinden. Das vereinfacht die arbeit etwas. Bei größeren Mengen ist eine Presse sinnvoll.

Bahnwein
250 Liter Wein
250 Liter Wein
Beiträge: 271
Registriert: 27 September 2014 21:52
Wohnort: Radolfzell

Re: Erdbeerwein

Beitrag von Bahnwein » 28 März 2018 20:15

Meine ersten Ansätze habe ich auch mit einem Küchentuch abgepresst, das hat durchaus funktioniert. Nimm nicht das neueste, die Farbe des Tuches wird sich verändern. :mrgreen:

Igzorn
1000 Liter Wein
1000 Liter Wein
Beiträge: 1064
Registriert: 05 Januar 2016 20:43

Re: Erdbeerwein

Beitrag von Igzorn » 28 März 2018 20:26

Das ist ne echte Sauarbeit. Und mach es an einem abwaschbaren Ort...
Ist das Trinkgefäß erst leer, macht es keine Freude mehr. ... Rechtschreibfehler kommen alle durch dem Handy...

Andreas_07
10 Liter Wein
10 Liter Wein
Beiträge: 33
Registriert: 19 März 2018 22:49

Re: Erdbeerwein

Beitrag von Andreas_07 » 28 März 2018 21:04

Ja eben ^^. Naja hab derzeit wirklich nicht das Geld für so viele kleinsartikel ^^. Weis das man solch einen beutel wohl im baumarkt beziehen kann.

Aber ich müsste ja wirklich nur kleine Mengen abpressen. Von daher ^^...

Benutzeravatar
Chesten
1000 Liter Wein
1000 Liter Wein
Beiträge: 1900
Registriert: 22 Mai 2012 00:00

Re: Erdbeerwein

Beitrag von Chesten » 28 März 2018 21:33

Das Küchentuch ist danach aber nicht mehr sauber zu bekommen das muss dir klar sein !
"Die einzig stabile Währung ist alkoholische Gärung" (Das Känguru-Manifest)

Hier findest du einen Anleitung wie man seinen ersten eigenen Wein herstellt:

http://www.forum.fruchtweinkeller.de/viewtopic.php?f=33&t=12175

Igzorn
1000 Liter Wein
1000 Liter Wein
Beiträge: 1064
Registriert: 05 Januar 2016 20:43

Re: Erdbeerwein

Beitrag von Igzorn » 28 März 2018 22:34

:mrgreen: Es eignet sich direkt für den nächsten Einsatz als Pressbeutel.
Ist das Trinkgefäß erst leer, macht es keine Freude mehr. ... Rechtschreibfehler kommen alle durch dem Handy...

Andreas_07
10 Liter Wein
10 Liter Wein
Beiträge: 33
Registriert: 19 März 2018 22:49

Re: Erdbeerwein

Beitrag von Andreas_07 » 29 März 2018 10:53

Also das stört mich nun wirklich nicht ^^. Rot ist doch eine schön anzusehende Farbe ^^-.

Benutzeravatar
Josef
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 4764
Registriert: 06 Februar 2005 00:00

Re: Erdbeerwein

Beitrag von Josef » 29 März 2018 22:03

Na ja, die Kosten halten sich bei so einem Pressbeutel schon in Grenzen.
Diesen hier zum Beispiel.
Er hat auch noch größere Brüder, aber die bewegen sich bei etwas über 20€ auch noch im erschwinglichen Bereich und das abpressen geht damit deutlich besser als mit einem Küchentuch. Auch besser zu reinigen.

Helbelinc
0 Liter Wein
0 Liter Wein
Beiträge: 7
Registriert: 13 Februar 2018 12:57

Re: Erdbeerwein

Beitrag von Helbelinc » 18 April 2018 09:27

Josef hat geschrieben:
29 März 2018 22:03
Na ja, die Kosten halten sich bei so einem Pressbeutel schon in Grenzen.
Diesen hier zum Beispiel.
Er hat auch noch größere Brüder, aber die bewegen sich bei etwas über 20€ auch noch im erschwinglichen Bereich und das abpressen geht damit deutlich besser als mit einem Küchentuch. Auch besser zu reinigen.
Ich habe mir so einen Handpressbeutel zugelegt und will bald meine Maische damit auspressen.
Mal eine ganz doofe Frage: einfach Trichter auf den neuen Ballon, Inhalt des alten Ballons durch den Beutel und dann mit Schmackes auspressen une möglichst wenig Sauerei machen, i.e. Ansatz in den neuen Ballon kriegen? ?-| :lol:

Igzorn
1000 Liter Wein
1000 Liter Wein
Beiträge: 1064
Registriert: 05 Januar 2016 20:43

Re: Erdbeerwein

Beitrag von Igzorn » 18 April 2018 11:58

Eimer! Und das Zeug nicht drüber halten, sondern im Eimer wringen.

Den Weinling so wie er ist, giesst Du in den Eimer. Im Eimer ist der Sack aufgespannt. Die Flüssigkeit geht durch die Maschen, der Feststoff bleibt hängen.

Meistens ist der Eimer zu klein, also das Flüssige weiter in den Ballon befördern, während Du das Netz fest hältst.

Wenn alles durch das Netz in den Eimer und vom Eimer in den Ballon gewandert ist, dann wringen.

Wichtig: der Eimer darf nicht aus Metall bestehen, sauber ok, das wäre gut und lebensmittelecht, muss nicht.
Ist das Trinkgefäß erst leer, macht es keine Freude mehr. ... Rechtschreibfehler kommen alle durch dem Handy...

Antworten

Zurück zu „Wein aus Beeren oder Früchten“