Druckfilter Schläuche riechen

Carneolweinomi
10 Liter Wein
10 Liter Wein
Beiträge: 17
Registriert: 18 Juli 2016 17:37

Druckfilter Schläuche riechen

Beitrag von Carneolweinomi » 08 November 2017 18:28

Hallo miteinander,

neulichst legte ich mir, wider aller Vorsätze, einen Vinoferm-Druckfilter (Klomplettset) zu. Nachdem ich selbigen entpackt hatte, schlug mir ein widerlicher gummiähnlicher Geruch entgegen. Ich konnte im feststellen, dass die Schläuche die Übeltäter sind. Mehrstündiges Wässern in erstmal nur klarem Wasser ohne irgendwelche Zusätze, brachte keinen Erfolg, ebensowenig, wie die (versuchte) Kontaktaufnahme mit dem Verkäufer, den ich um Rat bat. Jetzt liegen die Schläuche bereits drei Tage unverpackt da, der Geruch ist immer noch stark. Keine Ahnung, ob er sich überhaupt schon verringert hat.
Hat schon jemand das gleiche Problem gehabt und Tipps, ob und wie man es in den Griff bekommen kann?
Fröhliche Grüße
Carneolweinomi
____________________________________________________________________
Alkohol hat ganze Völkerstämme vernichtet, aber dem Einzelnen schadet er nicht.

Benutzeravatar
Moneysac
250 Liter Wein
250 Liter Wein
Beiträge: 267
Registriert: 03 Juli 2011 23:00

Re: Druckfilter Schläuche riechen

Beitrag von Moneysac » 11 November 2017 17:21

Also lebensmittelechte Schläuche riechen nach meiner Erfahrung nicht so stark nach Kunststoff. Ist auf den Schläuchen das "Zeichen" (Glas mit Gabel) für Lebensmittelecht?

Edit: Wenn du nicht sicher weist, dass die Schläuche lebensmittelecht sind, würde ich sie nicht verwenden wollen. Erst recht nicht wenn sie einen komischen Geruch von sich geben.

Benutzeravatar
420
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 2971
Registriert: 26 September 2011 23:00

Re: Druckfilter Schläuche riechen

Beitrag von 420 » 11 November 2017 17:41

Da würde ich zuerst einmal die Firma kontaktieren, die den Filter verkauft hat. Ggf. Rücksendung und Erstattung wenn es zeilich noch funktioniert. Und dann die kleine Pulcino erwerben.

VG
„Nicht alles, was zählt, ist zählbar!“ „Nicht alles, was zählbar ist, zählt!“ Albert Einstein
Filme Wein, Gerätschaften, Projekte und mehr

Carneolweinomi
10 Liter Wein
10 Liter Wein
Beiträge: 17
Registriert: 18 Juli 2016 17:37

Re: Druckfilter Schläuche riechen

Beitrag von Carneolweinomi » 13 November 2017 19:34

Moneysac hat geschrieben:
11 November 2017 17:21
Also lebensmittelechte Schläuche riechen nach meiner Erfahrung nicht so stark nach Kunststoff. Ist auf den Schläuchen das "Zeichen" (Glas mit Gabel) für Lebensmittelecht?
Vielen Dank für diesen Hinweis, da hätte ich wirklich auch selbst draufkommen können. Hab mir die Schläuche grad angesehen und tatsächlich ist auf keinem das Symbol für Lebensmittelechtheit zu finden, lediglich der Schlauch, der den Filter mit der Druckeinheit verbindet hat einen englischsprachigen Aufdruck, der aussagt, es handele sich um Phtalatfreies, nicht toxisches PVC, NSF-51, CANADA und noch eine Zahlencodierung, mit der ich nichts anfangen kann, dieser riecht aber auch nicht und die Kennzeichnung in Kanada ist womöglich anders, keine Ahnung. Die anderen Schläuche, die auch den (immer noch) penetranten Geruch verströmen, sind ohne Aufdrucke.
420 hat geschrieben:
11 November 2017 17:41
Da würde ich zuerst einmal die Firma kontaktieren, die den Filter verkauft hat. Ggf. Rücksendung und Erstattung wenn es zeilich noch funktioniert.
Diesen Versuch hatte ich bereits gestartet, allerdings erfolglos, es kam bisher keine Antwort vom Verkäufer (hse24), das allein kann mich schon ärgern, wenn einem Verkäufer Kundenanliegen anscheinend egal sind, dann aber noch dieser (allem Anschein nach jedenfalls) Mangel, sollte eigentlich wirklich Grund genug sein, das ganze zurückzuschicken, zeitlich müsste es noch klappen, die 14 Tage sind noch nicht vorbei.
Ich werde denen mein Rücksendeverlangen anzeigen, mal sehen, ob sie dann reagieren.

Wie ist es denn bei der Pulcino mit dem Verlust beim Filtern? Eignet sie sich auch für kleinere Mengen?
Fröhliche Grüße
Carneolweinomi
____________________________________________________________________
Alkohol hat ganze Völkerstämme vernichtet, aber dem Einzelnen schadet er nicht.

Benutzeravatar
420
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 2971
Registriert: 26 September 2011 23:00

Re: Druckfilter Schläuche riechen

Beitrag von 420 » 13 November 2017 19:35

Bei der Pulcino sind die Verluste relativ gering. Nur 5 Liter filtern lohnt sich nicht. 2 Platten müssen mindestens pro Filtergang eingelegt werden und damit schafft man ca. 20 Liter plus minus. Deshalb filtern einige hier dann mehrere Weine hintereinander. Dann von weiß nach rot und von weniger geschmacksintensiv zu Geschmacksbomben.


So würde ich zum Lieferanten schreiben und eine Nachfrist setzen. Wenn Du noch im Umtauschzeitraum bist (Intrnetkäufe), dann Ware und Geld zurück.

VG
„Nicht alles, was zählt, ist zählbar!“ „Nicht alles, was zählbar ist, zählt!“ Albert Einstein
Filme Wein, Gerätschaften, Projekte und mehr

Carneolweinomi
10 Liter Wein
10 Liter Wein
Beiträge: 17
Registriert: 18 Juli 2016 17:37

Re: Druckfilter Schläuche riechen

Beitrag von Carneolweinomi » 13 November 2017 19:40

Danke nochmal. Ja, wie schon geschrieben, werde ich mich an den Verkäufer wenden.

Jetzt habe ich in meinem Beitrag von vorhin einen Fehler entdeckt, den korrigiert und dann den Beitrag versehentlich doppelt versandt, kann man den überflüssigen wieder löschen? Ich finds nichts.
Fröhliche Grüße
Carneolweinomi
____________________________________________________________________
Alkohol hat ganze Völkerstämme vernichtet, aber dem Einzelnen schadet er nicht.

Benutzeravatar
420
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 2971
Registriert: 26 September 2011 23:00

Re: Druckfilter Schläuche riechen

Beitrag von 420 » 13 November 2017 20:27

Nach einer gewissen Zeit kann man seinen eigenen Text nicht mehr ändern und auch nicht löschen. Hat auf jeden Fall den Vorteil, das, wenn nachträglich was geändert oder gelöscht wird, der Zusammenhang nicht verloren geht.

Admin wird sicherlich dann den doppelten Beitrag löschen und wenn nicht, ist es auch nicht so schlimm.

VG
„Nicht alles, was zählt, ist zählbar!“ „Nicht alles, was zählbar ist, zählt!“ Albert Einstein
Filme Wein, Gerätschaften, Projekte und mehr

Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 25762
Registriert: 28 März 2004 23:00
Kontaktdaten:

Re: Druckfilter Schläuche riechen

Beitrag von Fruchtweinkeller » 13 November 2017 21:08

Melde Vollzug :engel:
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

Carneolweinomi
10 Liter Wein
10 Liter Wein
Beiträge: 17
Registriert: 18 Juli 2016 17:37

Re: Druckfilter Schläuche riechen

Beitrag von Carneolweinomi » 14 November 2017 08:30

Danke für die Bereinigung :P

Hab mich beim Verkäufer vertan, es war nicht hse24 sondern hbs24, nichtsdestotrotz werde ich nun versuchen, ihn zwecks Rückgabe zu kontaktieren und hoffe, er reagiert wenigstens darauf, wenn schon nicht auf meine Anfrage. Blöd ist nur, dass die gleichzeitig gekauften Filterschichten bereits lt. Rechnung vom Umtausch ausgeschlossen sind - die brauch ich ja nicht, wenn ich den Filter zurückgebe.
Fröhliche Grüße
Carneolweinomi
____________________________________________________________________
Alkohol hat ganze Völkerstämme vernichtet, aber dem Einzelnen schadet er nicht.

Benutzeravatar
NeoArmageddon
250 Liter Wein
250 Liter Wein
Beiträge: 381
Registriert: 04 Dezember 2015 22:32
Wohnort: Göttingen

Re: Druckfilter Schläuche riechen

Beitrag von NeoArmageddon » 14 November 2017 19:02

Carneolweinomi hat geschrieben:
14 November 2017 08:30
Hab mich beim Verkäufer vertan, es war nicht hse24 sondern hbs24, nichtsdestotrotz werde ich nun versuchen, ihn zwecks Rückgabe zu kontaktieren und hoffe, er reagiert wenigstens darauf, wenn schon nicht auf meine Anfrage. Blöd ist nur, dass die gleichzeitig gekauften Filterschichten bereits lt. Rechnung vom Umtausch ausgeschlossen sind - die brauch ich ja nicht, wenn ich den Filter zurückgebe.
Mit denen hatte ich eigentlich bis jetzt gute Erfahrungen.
Wenn du die FIlterschichten nicht umtauschen kannst, verkauf sie einfach privat über die Kleinanzeigen o.Ä. Sowas wird man fast immer (mit ein wenig Verlust) los.
Carneolweinomi hat geschrieben: Hab mir die Schläuche grad angesehen und tatsächlich ist auf keinem das Symbol für Lebensmittelechtheit zu finden, lediglich der Schlauch, der den Filter mit der Druckeinheit verbindet hat einen englischsprachigen Aufdruck, der aussagt, es handele sich um Phtalatfreies, nicht toxisches PVC, NSF-51, CANADA und noch eine Zahlencodierung, mit der ich nichts anfangen kann, dieser riecht aber auch nicht und die Kennzeichnung in Kanada ist womöglich anders, keine Ahnung. Die anderen Schläuche, die auch den (immer noch) penetranten Geruch verströmen, sind ohne Aufdrucke.
Muss nichts heißen. Ich habe sehr hochwertige, lebensmittelechte Schläuche gänzlich ohne Aufdruck. Allerdings riechen die auch nicht :roll:

Benutzeravatar
Moneysac
250 Liter Wein
250 Liter Wein
Beiträge: 267
Registriert: 03 Juli 2011 23:00

Re: Druckfilter Schläuche riechen

Beitrag von Moneysac » 14 November 2017 20:00

ja leider sagt ein Aufdruck auf den Schläuchen lediglich das diese lebensmittelecht sind. Umgekehrt (kein Aufdruck -> Schläuche nicht lebensmittelecht) muss nicht zwingend so sein. Mit dem genannten Händler hatte ich bisher auch gute Erfahrungen gemacht. Am besten du rufst dort telefonisch an falls noch nicht geschehen. Wirkt meiner Meinung nach immer besser als eine E-Mail.

Carneolweinomi
10 Liter Wein
10 Liter Wein
Beiträge: 17
Registriert: 18 Juli 2016 17:37

Re: Druckfilter Schläuche riechen

Beitrag von Carneolweinomi » 15 November 2017 08:07

Händler(in) hat sich inzwischen gemeldet (hat mich telefonisch angerufen ;-)) und nachdem sie zunächst meinte, dergleichen wär bisher nicht aufgetreten, stellte sie dann aber fest, dass sie doch auch Schläuche in ihrem Lager haben, die riechen, es hätte sich nur in der großen Halle vertan. Sie hat nun einen Satz neuer Schläuche auf den Versandweg gebracht und ich bin guter Hoffnung, dass die Problematik damit gelöst werden wird.
Fröhliche Grüße
Carneolweinomi
____________________________________________________________________
Alkohol hat ganze Völkerstämme vernichtet, aber dem Einzelnen schadet er nicht.

Antworten

Zurück zu „Abstich, Klärung und Filtration“