Honigwein mit Mandelgeschmack (Mandelmet)

Antworten
ankel
0 Liter Wein
0 Liter Wein
Beiträge: 1
Registriert: 05 September 2017 16:40

Honigwein mit Mandelgeschmack (Mandelmet)

Beitrag von ankel » 05 September 2017 16:47

Hallo,

hat schon mal jemand (erfolgreich) Mandelmet gemacht?

Wie sollte ich da rangehen? Mandelaroma (Backaroma) in den Ballon oder gemahlene Mandeln oder anders?
Während der Gärung oder erst danach / in die Flaschen?
Süße Mandeln oder Bittermandel?

Vielen Dank für eure Hilfe! :clap:

Benutzeravatar
Chesten
1000 Liter Wein
1000 Liter Wein
Beiträge: 1615
Registriert: 21 Mai 2012 23:00

Re: Honigwein mit Mandelgeschmack (Mandelmet)

Beitrag von Chesten » 05 September 2017 17:04

Willkommen bei uns !

nach der Suche mit der Suchfunktion hier im Forum habe ich das gefunden :

viewtopic.php?f=46&t=5189&p=70159&hilit=Mandel#p70159

Das es sich hier um eine Art "Nusswein" handelt könnte das auch interessant sein:

viewtopic.php?f=61&t=3609&hilit=Nusswein

Die beiden Links sind schon sehr alt also bitte nichts mehr da drunter posten sonst, werden die noch zu Zombies :lol: !

Ist das dein erster Wein/Met ?
Wenn ja schau dir doch mal die Homepage zu diesem Forum an ;) !
http://www.fruchtweinkeller.de/
Da steht alles was du wissen musst wie man richtig einen Wein ansetzt und den auch ohne viel Chemie oder Filter lagerungsstabil bekommt.

Ich hoffe das hilft !

Wenn noch Fragen sind immer raus damit !
"Die einzig stabile Währung ist Alkoholsche Gärung" (Das Känguru-Manifest)

Hier findest du einen Anleitung wie man seinen ersten eigenen Wein herstellt:

http://www.forum.fruchtweinkeller.de/viewtopic.php?f=33&t=12175

Antworten

Zurück zu „Honigwein mit Gewürzen (Metheglin)“