Mein erster Met.

Protokolle von Metfreunden
Benutzeravatar
Metinchen
1000 Liter Wein
1000 Liter Wein
Beiträge: 1020
Registriert: 23 Juli 2009 23:00

Re: Mein erster Met.

Beitrag von Metinchen » 06 Januar 2018 14:06

Kauf so eines welches sich Präzesions-Vinometer schimpft. Oft ist da so eine gelbe Traube als "Hintergrund" . Das testest du dann bei trockenen Kaufwein, dann weißt du in Etwa in welche Richtung das Ding lügt.
Wenn es nach einer Zuckerzugabe schnell wieder blubbert, ist doch alles im grünen Bereich :clap: .
Optimisten leiden ohne zu klagen, Pessimisten klagen ohne zu leiden!

Igzorn
500 Liter Wein
500 Liter Wein
Beiträge: 880
Registriert: 05 Januar 2016 20:43

Re: Mein erster Met.

Beitrag von Igzorn » 06 Januar 2018 21:25

Preis ist unter 20€
Ist das Trinkgefäß erst leer, macht es keine Freude mehr.

frankreich79
0 Liter Wein
0 Liter Wein
Beiträge: 8
Registriert: 31 Dezember 2017 11:46

Re: Mein erster Met.

Beitrag von frankreich79 » 13 Januar 2018 11:39

*Update*

Heute mit den neuen beiden Vinometer gemessen.. zeigen beide zwischen 13,5 und 14 % Alk. an. (beide wurden an 13 % Industriewein geprüft und zeigten die 13 % auch genau an.)

Es schwimmen nur ein einige wenige Apfelstückchen oben und die Gährung lässt auch nach. Ich denke ich Zuckere jetzt mal für ein 1/2 % Alk nach und schau was passiert.

Geschmack fruchtig.. deutlich noch nach Apfel, ich schmecke keine Süße raus.

Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 25899
Registriert: 28 März 2004 23:00
Kontaktdaten:

Re: Mein erster Met.

Beitrag von Fruchtweinkeller » 13 Januar 2018 21:26

Mach so weiter, das kann sich jetzt etwas hinziehen.
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

Benutzeravatar
Metinchen
1000 Liter Wein
1000 Liter Wein
Beiträge: 1020
Registriert: 23 Juli 2009 23:00

Re: Mein erster Met.

Beitrag von Metinchen » 13 Januar 2018 21:28

Hört sich doch gut an :D
Einfach weitermachen!!!
Optimisten leiden ohne zu klagen, Pessimisten klagen ohne zu leiden!

Antworten

Zurück zu „Met Tagebücher“