Rover Pulcino 10 Filterung

was nicht in die anderen Kategorien passt
hobbykoch
0 Liter Wein
0 Liter Wein
Beiträge: 1
Registriert: 16 Juli 2017 04:50

Rover Pulcino 10 Filterung

Beitragvon hobbykoch » 16 Juli 2017 05:09

Hallo zusammen,

ich bin neu im Forum und habe schon viel interessantes gelesen.
Habe mir die Rover Pulcino 10 gekauft und werde,
was die Filterung angeht,
nicht ganz schlau.

Ich habe Filterplatten mit 2 unterschiedlichen Größen.
Kann ich die Filterplatten bei einer Filterung kombinieren, oder muss ich bei unterschiedlichen Filterplatten
jedesmal neu filtern?

Sollte man bei einer Filterung mit kombinierten Filterplatten mehr grobe Filterplatten, mehr feine Filterplatten,
oder die gleiche Anzahl verwenden?

Danke für die Hilfe.

Gruß
Axel

Bahnwein
100 Liter Wein
100 Liter Wein
Beiträge: 214
Registriert: 27 September 2014 20:52
Wohnort: Radolfzell

Re: Rover Pulcino 10 Filterung

Beitragvon Bahnwein » 16 Juli 2017 07:57

Hallöchen
Ich nehme an, du meinst mit " unterschiedliche Größen " unterschiedliche Filterschärfen, also verschiedene Feinheiten? Wenn du dir die Löcher in den Kunststoffplatten genau anschaust, wirst du sehen, dass die Filterplatten alle parallel geschaltet werden, nicht nacheinander. Daher kann man mit einem Durchlauf auch nur eine Filterschärfe benutzen und muss dann wechseln.

Benutzeravatar
420
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 2857
Registriert: 26 September 2011 23:00

Re: Rover Pulcino 10 Filterung

Beitragvon 420 » 16 Juli 2017 17:23

Hi hobbykoch,

ergänzend hier noch ein kleiner Film. Am Ende kannst Du auch die Fließrichttung des Weins sehen.

Die jeweilige Anzahl der Filterschichten bei der Grob- Fein- und Sterilfilterung (jeweils ein Filtergang) hängt davon ab, wie gut der Wein vorgeklärt ist.

VG
„Nicht alles, was zählt, ist zählbar!“ „Nicht alles, was zählbar ist, zählt!“ Albert Einstein
Filme Wein, Gerätschaften, Projekte und mehr


Zurück zu „sonstige Gerätschaften“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast