Schlehen richtig vorbereiten für die Weinherstellung

Obstpressen, Fruchtmühlen, Ensafter usw.
Igzorn
500 Liter Wein
500 Liter Wein
Beiträge: 880
Registriert: 05 Januar 2016 20:43

Re: Schlehen richtig vorbereiten für die Weinherstellung

Beitrag von Igzorn » 19 Dezember 2017 13:00

Hätte ich auch gedacht, aber fragen kostet ja nix. Ich habe erst zwei mal welche geerntet und die schrumpligen waren sanfter.
Ist das Trinkgefäß erst leer, macht es keine Freude mehr.

Benutzeravatar
Metinchen
1000 Liter Wein
1000 Liter Wein
Beiträge: 1020
Registriert: 23 Juli 2009 23:00

Re: Schlehen richtig vorbereiten für die Weinherstellung

Beitrag von Metinchen » 19 Dezember 2017 13:57

Richtig getrennt gesammelt habe ich noch nicht, aber ich versuche immer möglichst spät zu pflücken, bevor die Vögel schneller waren. Da sind dann immer mal mehr oder weniger verschrumpelte mit dabei.
Optimisten leiden ohne zu klagen, Pessimisten klagen ohne zu leiden!

Benutzeravatar
JasonOgg
5000 Liter Wein
5000 Liter Wein
Beiträge: 6794
Registriert: 12 August 2007 23:00

Re: Schlehen richtig vorbereiten für die Weinherstellung

Beitrag von JasonOgg » 29 Dezember 2017 07:56

Ich habe jetzt aus einer verlässlichen französischen Quelle erfahren, dass lange Kühltruhenlagerung wohl doch die Gerbstoffe reduzieren, muss halt lang genug sein. Ab welcher Länge das sich dann auswirkt ist zu klären.

Es gab da wohl eine Vergleichgärung aus einer Ernte, bei denen die Hälfte in der Kühltruhe verblieb. Der Gerbstoffgehalt war entgegen der Erwartung deutlich geringer.
'And what would humans be without love?' - 'RARE', said Death.
T.Pratchett - Sourcery (1988)

Antworten

Zurück zu „Fruchtbehandlung“